Tischler/-in

Die Berufsausbildung zum/zur Tischler/-in:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Gegenstand der dualen Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten & Kenntnisse:


Berufsbildung
Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
Arbeits- und Tarifrecht
Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Kontrollieren der Arbeitsergebnisse
Anfertigen und Lesen von Skizzen und Zeichnungen, Grundlagen der Formgebung
Unterscheiden von Holz und Holzwerkstoffen, Auswählen nach Verwendungszweck und Wirtschaftlichkeit
Bearbeiten von Holz- und Holzwerkstoffen
Verarbeiten von Funieren
Verarbeiten von Kunststoffen
Verarbeiten von Metallen und Glas
Einrichten, Bedienen und Warten von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen
Herstellen von Teilen und Zusammensetzen zu Erzeugnissen
Montieren von Beschlägen
Veredeln von Oberflächen
Ausführen des konstruktiven und chemischen Holzschutzes
Einbau von montagefertigen Teilen und Erzeugnissen
Instandhalten von Teilen und Erzeugnissen
Vorbereiten und Ausführen von Restaurierungsarbeiten
Qualitätssicherung und Abnahme

Weitere Informationen?


Fr. Budow
Mitarbeiterin Beitrag & Berufsausbildung

- alle Fragen zur Berufsausbildung
- Abschluss Lehrverträge
- Prüfungswesen
- Innungsbeiträge
- Fragen zum Mitgliederwesen
- Stammdatenpflege
- Statistiken
- Jubiläen
- Innungskorrespondenz

Tel.: 03361/5235

E-Mail:
budow@kreishandwerkerschaft-oder-spree.de
Hr. Kowalski
Mitarbeiter Organisation & Finanzen

- Organisation Veranstaltungen
- Computertechnik & -software
- Buchhaltung der Kreishandwerkerschaft
- Buchhaltung der Innungen
- Haushaltsplan der Kreishandwerkerschaft
- Haushaltspläne für die Innungen
- Jahresrechnungen



Tel.: 03361/342709

E-Mail:
kowalski@kreishandwerkerschaft-oder-spree.de

(C) 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken